Arbeitszeiten mit dem Abrechnungsassistent abrechnen

Um den Abrechnungsassistenten zu benutzen, wählen Sie eine Rechnung aus.

Wählen Sie einen bestehenden Artikel der Rechnung oder fügen Sie einen neuen Artikel ein.

Wahlweise können Sie zu dem Artikel  einen Platzhaltern hinzufügen:

"$ZeitenNachPhasen":
Listet die Summen der gewählten Arbeitszeiten nach Vorgängen bzw Projektphasen auf.
"$ZeitenListe":
Listet einzelne Zeiteinträge auf

Tragen Sie z.B. einen Platzhalter in den gewählten Artikel ein.

Sie können den Platzhalter natürlich direkt in der Preisliste beim jeweiligen Artikel hinterlegen.

Wählen Sie nun den Abrechnungsassistent.

Wählen Sie dort in der Spalte "auswählen" die Arbeitszeiten die Sie abrechnen wollen. 

Ggf. können Sie in der separaten Spalte für die Abrechnung auch eine von der tatsächlichen Arbeitszeit abweichende Zeit eintragen.

Zeiten die Sie nicht abrechnen wollen können Sie auf "Ignorieren" setzen und diese tauchen dann in der Liste der abzurechnenden Stunden nicht mehr auf.

Sobald Sie alle Arbeitszeiten ausgewählt und entsprechend bearbeitet haben können Sie diese über die entsprechende Schaltfläche in den Artikel der Rechnung übernehmen. Es wird hierbei die Stundenzahl als Anzahl übernommen und ein entsprechender Platzhalter mit dem jeweiligen Abrechnungstext ersetzt.

Die Schaltfläche "Abrechnungstext anzeigen" zeigt hierbei eine entsprechende Vorschau der Platzhalter-Texte an.

Über "Stundennachweis" anzeigen können Sie ggf. einen separaten Stundennachweis erzeugen.

Markieren Sie dann abschließend die abgerechneten Arbeitszeiten über den entsprechenden Button als "abgerechnet". Diese Arbeitszeiten tauchen nicht mehr unter den abzurechnenden Stunden auf.

 

 

Sie können jeder Zeit wieder auf alle Arbeitszeiten dieses Projektes zugreifen  und somit auch bereits abgerechnete oder ignorierte Arbeitszeiten wieder anzeigen.

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.