Mitarbeiter-Stundensätze anlegen und berechnen

Sie können beim Mitarbeiter im unteren Bereich unter Reiter "Gehalt" einen oder mehrere interne Stundesätze je Zeitraum anlegen.

Hierbei können Sie diesen entweder direkt im Feld "Stundensatz " eintragen oder über den "Stundensatz-Kalkulator" berechnen.

Klicken Sie dazu bitte "Neuer Eintrag" neu oder "Eintrag bearbeiten".

Es öffnet sich der Stundensatz-Kalkulator:

Dieser Berechnet den Stundensatz folgendermaßen:

  • unter 1. wird die geschätzte tatsächliche Arbeitsleistung pro Jahr (in Tagen) über folgende Formel berechnet:
     (Arbeitstage -Urlaubstage -Feiertage -mittlere Krankheitstage)* Projektstundenanteil [in %]
    Der Projektstundenanteil entspricht dem Prozentsatz zu dem der Mitarbeiter im Mittel tatsächlich produktiv arbeitet.
  • Unter 2. wird eine mittlere wöchentliche Arbeitszeit berechnet (Mittel der Werte von Montag-Sonntag)
  • Hieraus wird die zu erwartende Jahresarbeitsleistung in Stunden berechnet (Arbeitstage * mittlerer Tagesarbeitszeit)
  • Unter 3. wird das Jahresgehalt aus (Bruttogehalt+Sozialleistungen+Zuschuss)*Monatsgehälter berechnet
  • Dieses Jahresgehalt wird unter 4. um Gemeinkosten in % und/oder EURO erhöht
  • Daraus ergebenen sich unter 6. die Gesamtkosten pro Jahr (Summe 4. + Summe 5.), diese werden durch Arbeitsleistung pro Jahr (aus 1.) und mittlerer Tagesarbeitszeit (aus 2.) dividiert und ergeben somit den internen Stundensatz des Mitarbeiters für den in 5. festgelegten Zeitraum
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.